Artikel-Schlagworte: „Training“

Aspekte-Tanzsport-Coaching; Grafik: Exner

Aspekte--; Grafik: Exner

Das Coaching stellt eine gleichgeordnete dar und ist im Tanzsport nicht vorrangig auf Technik bezogen. Die Ausbildung von Technik, Figuren und Folgen sind Aufgabe der Trainer. Inhalte des Coaching sind dagegen zum Beispiel: Methodik des Lernens; persönliche Stärken und Schwächen analysieren und gewonnene Erkenntnis erfolgreich einsetzen; Aufstellung realistischer, zielgerichteter Trainingspläne und deren iterative Prüfung (Inhalt und Umsetzung) und mentale Wettkampf- Vorbereitung.

Dabei lassen sich drei wesentliche Ausrichtungen des Coaching für einzelne* Tanzsportler unterscheiden:

  1. Persönlichkeits-Coaching
  2. Wettkampf- Coaching
  3. Karriere-Coaching

Alle drei Bereiche sind regelmäßig in einem Coaching enthalten. Es geht hier um die Darstellung unterschiedlicher Schwerpunkte und Ausrichtungen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Es ist Herbst, keine Ferien und doch: Es werden in Schleswig-Holstein Turniere oder sogar ein ganzer Turniertag abgesagt. Mangels Startmeldungen! Bei Großveranstaltungen Baltic, Senior, Michel-Pokal, Baltic Youth Open werden immer zahlreiche Paare erwartet. Teilweise sind die Teilnehmerzahlen steigend. Ebenso auch zuweilen die Besucherzahlen. Könnte das an einer fehlenden oder schlechten Vermarktung der „Kleinturniere“ liegen?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kursaal Heiligenhafen, Foto: Exner

Kursaal Heiligenhafen, Foto: Exner

Die Standortfrage ist nicht nur bei einem -Geschäft oder einer Tanzschule wichtig. Auch für ein -, Seminar bzw. sind Standortfragen wichtig. Dabei können zwei Modelle unterschieden werden: in Erholungslage und Zentrale Standortwahl.

Workshop in Erholungslage:

In der Ruhe liegt die Kraft

Auch ein Erholungsurlaub mit Tanzaktivitäten kann eine ideale Standortwahl sein. So können die Teilnehmenden bei intensivem die Pausen zur Erholung und regeneration nutzen. Eine Störung durch Verkehrslage oder Parkplatznot ist nicht zu befürchten.

Diesen Beitrag weiterlesen »