Archiv für die Kategorie „Sponsoren“

Gesellschaftstanz - planet-wissen.de

– planet-wissen.de

im und ist wohl offenbar ein angesagtes Thema geworden. Für die Sponsoren wird es insbesondere auf die Übertragung eine Images ankommen. Doch welches Image ist gemeint? Hier kann grundsätzlich unterschieden werden zwischen

  • Tanzsport
  • Gesellschaftstanz

Zielgruppen: Tanzen und Tanzsport

Die jeweiligen Zielgruppen für Tanzen als gesellschafts- und Freizeittanzen unterschieden sich grundlegend von der des Tanzsports: Während es im Gesellschaftstanz auf Geselligkeit ankommt, so dominiert im Bereich des Tanzsports der Wettkampf und Leistung. Diesen Beitrag weiterlesen »

Wo werden Gehälter im Amateur- gezahlt? Klar nicht bei den Sportlern, denn die sind Amateure. Die Frage erscheint aber nur auf den ersten Blick paradox. Es gibt nämlich Bereiche im Rahmen des Amateur-Turniersports, in dem wirtschaftliche Unternehmen bestehen und gezielt Einnahmen und Gehälter erwirtschaftet werden:

Tanzsport-Professionalisierung

Professionelle Organisation im Amateur--Tanzsport; Grafik: Exner

Sportvereine und -Verbände

Die Sportvereine und Verbände sind als „e.V.“ und entsprechend ihrer ideellen Zielsetzung meinst ehrenamtlich tätig. Daneben gibt es einige wenige fest Angestellte und nach Leistung/ Zeiteinheiten entlohnte Trainer. Demgegenüber sehr viele der ehrenamtlichen Helfer dort, die bei Turnier-Veranstaltungen mitwirken. Sie erwirtschaften dabei meist ausschließlich die

  • Eintrittsgelder und
  • Teilnahmegebühren der Sportler.

(Im Schaubild die Ebenen 1/rot + 2/gelb)

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bei den Konzepten des -Marketings im Turnierbereich dominiert die Ausrichtung auf die der -Teilnehmer. Eine erfolgreiche andere Strategie könnte sich auf die Zuschauer und Unternehmen im Umfeld der ausrichten. Diese Gruppen sind zuweilen zahlenmäßig wesentlich größer und haben spezifische Bedürfnisse.

Tanzsport-Marketing: Zielgruppen

Tanzsport-: Zielgruppen

Diesen Beitrag weiterlesen »

Durch eines -Vereins kann hervorragend für Qualität geworben und ein entsprechender Image-Transfer lokal, regional, überregional oder sogar international erzielt werden. und Tanzsport steht für Eleganz und Schönheit. Zunehmend zeigen Sponsoren daher auch wieder Interesse an den ausrichtenden Vereinen als Multiplikatoren. Reine Geldgeschenke sind dabei für Sponsoren nicht attraktiv. Zur Auswahl einer geeigneten Form des Tanzsport-Sponsoring hier eine Arbeitshilfe ():

Diesen Beitrag weiterlesen »

Es ist Herbst, keine Ferien und doch: Es werden in Schleswig-Holstein oder sogar ein ganzer Turniertag abgesagt. Mangels Startmeldungen! Bei Großveranstaltungen Baltic, Senior, Michel-Pokal, Baltic Youth Open werden immer zahlreiche Paare erwartet. Teilweise sind die Teilnehmerzahlen steigend. Ebenso auch zuweilen die Besucherzahlen. Könnte das an einer fehlenden oder schlechten Vermarktung der „Kleinturniere“ liegen?

Diesen Beitrag weiterlesen »